Kassen und Waagen Fehringer Inzell informiert:

GoBD - Konformitätspflicht ab 31.12.2016

Grund­sät­ze zur ord­nungs­mä­ßi­gen Füh­rung und Auf­be­wah­rung von Bü­chern, Auf­zeich­nun­gen und Un­ter­la­gen in elek­tro­ni­scher Form so­wie zum Da­ten­zu­griff (GoBD)

Am 1.1.2017 läuft die Übergangsfrist für die GoBD ab. Ab dann müssen alle Registrierkassen GoBD- konform sein. In Kurzform gesagt, eine Art elektronisches Journal, welches alle Verkaufs- und Programmierdaten sammelt und unveränderbar auf einem Datenträger (USB-Stick, SD-Karte, ...) zusätzlich gespeichert wird.

Für die termingerechte Einstellung der Kasse und der Datensicherheit ist der Steuerpflichtige selbst verantwortlich! Kassensysteme, welche bereits GoBD- konform sind oder auch nachrüstbar wären, müssen diese Art der Speichermöglichkeit bereits jetzt schon nutzen! (sog. Aufrüstungsverpflichtung)

Alle Registrierkassen, die wir ab 2013 anbieten und installieren, sind bereits GoBD- fähig oder können mit einem passenden Update nachgerüstet werden. Bei älteren Kassen muss diese Umstellmöglichkeit jeweils geprüft werden.

Steuerrechtliche Belange sind sehr wichtige Bestandteile in einem Kassensystem. Lassen Sie sich deshalb von Ihrem Steuerberater genau informieren und von einem qualifizierten Registrierkassen-Vertragshändler beraten und betreuen.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.bundesfinanzministerium.de